Direkt-Kontakt - Sabine König

Email:
Betreff:
Nachricht:
Wie viele Augen hat ein Hund?

sample-b-wurfBereits seit Sommer 2010 haben wir die Suche nach einem geeigneten Vater für unseren B-Wurf intensiviert und erste Deckrüden angeschaut. Eigentlich hält man immer nach evtl. in Frage kommenden Rüden ausschau. Beim German-Cup habe ich eine grobe Sichtung vorgenommen.

Verlobungsfoto vom 26.02.2011 in Oberhausen von Aylin und DaveNicht nur bei den Royals in England laufen die Hochzeitsvorbereitungen; - nein, auch bei der Königsfamilie zu ALIGSE ist es bald soweit.

Am Samstag, den 26.02.2011 wurde in Oberhausen Verlobung mit Dave von der Steinmauer gefeiert. Noch einem ausgiebigen Spaziergang bei schönstem Sonnenschein und anschließendem Kaffetrinken, legte sich Aylin auf das rot gedeckte Sofa und ließ sich von Dave die Öhrchen lecken. Die Herren der Schöpfung nahmen anstandshalber auf dem Teppich Platz. Aber unsere kleine Queen bewegte sich keinen Zentimeter vom Sofa weg. So kannten wir sie auch noch gar nicht. Smile

 

Jetzt haben wir auch die Daten des "Verlobten"Wink

Dave von der Steinmauer

online gestellt...

Da wir uns im Vorfelde viele Gedanken gemacht haben, verbinden wir mit diesem Wurf besonders hohe Erwartungen.

Ein schöner Vorsommertag neigt sich dem Ende.

Wir hatten heute  Besuch von Welpeninteressenten. Ich hatte mich heute mittag schon gewundert, warum sie auf ein 50m Voranschicken eine zweite Aufforderung brauchte.............na

Ich sitze gerade am Rechner und schau so zu Aylin rüber, die lang ausgestreckt auf dem Sofa liegt und sehe etwas glänzendes an ihrer Schnalle. Bevor sie wieder alles sauber leckt, habe ich das Korpus delikti (Blutstropfen) mit einem Taschentuch sichergestellt.

Aylin ist jetzt also läufig...

Ich weiß, wer sich jetzt riesig freut Smile

Aylin und DaveNachdem sich Aylin zunehmend deckbereit verhielt, ließ ich ab dem 6.6. Progesteron-Tests durchführen. Am Donnerstag gab unsere Tierärztin das ok. So fuhren wir am Freitag den 10.6. los. Wir bezogen  unsere sehr schöne Ferienwohnung und machten für alle Beteiligten erstmal einen Entspannungsspaziergang Smile.

Um 15 Uhr hatten wir uns mit Doris verabredet
.....tja, was soll ich sagen, um 15.05 Uhr war Aylin von Dave von der Steinmauer gedeckt.

Auch am nächsten Tag lies Dave nichts anbrennen; in rekordverdächtiger Manier erfüllte er seine Pflicht.

Jetzt hoffen wir, dass die B-chen auf den Weg gebracht sind. Anfang Juli gehts zum Ultraschall und dann wissen wir mehr.

Galerie der beiden Deckpartner

Zum Vergrössern bitte anklicken...

  • Aylin_und_Dave
  • DaveBolos
  • DaveSee
  • Dave_Wiese
  • Dave_am_See
  • IMG_00921
  • IMG_03081
  • IMG_06321
  • IMG_4043

Simple Image Gallery Extended

Heute hat Aylin Bergfest, die Hälfe der Trächtigkeit ist schon vorrüber. In der letzten Woche ist Aylin rundlich geworden, obwohl ich noch nichts an der Fütterung geändert habe. Sie hat eine recht ausgeprägte Unterlinie. Irgendwie ist diesmal alles ne Woche eher. Beim A- Wurf sah man ihr mit der 5. Woche die Trächtigkeit an, diesmal schon in der 4. Woche.

Ok, sie ist halt keine Erstgebärende mehr. :-)))

Leider fehlt mir gerade etwas Zeit, Fotos von Aylin zu machen, aber sie kommen, so wie sich die Wogen um uns herum wieder etwas glätten.

 

Leider folgte letzte Woche auf die freudige Nachricht über Aylins Babys im Bauch, ganz viel Traurigkeit. Meine Mutter ist völlig unerwartet am 4. Juli verstorben. Wir können es immer noch nicht richtig fassen. Sie war doch gerade aus dem Urlaub zurück und wir wollten doch am 15. Juli ihren 76. Geburtstag feiern......... und eigentlich wollte man doch noch so viel sagen......

woche6Aylin befindet sich inzwischen in der 6. Trächtigkeitswoche und laut Gesundheitscheck beim Tierarzt letzte Woche,  ist sie topfit.

Wie fit, zeigte sie gestern unserem Besuch aus der Sauerland. Die Dummyarbeit ist und bleibt ihre Passion und selbst mit Babys im Bauch springt sie noch über Gräben und nimmt unbequemen Bewuchs an.

Unkompliziert wie sie nun mal ist, beschäftigte sie die drei Kinder Katharina, Jakob und Konrad, ohne dass diese es merkten.

Schnell lernte sie den konfusen Komandos der Kinder zu folgen und brachte ihnen einen Ball nach dem anderen. Vorsichtig legte sie die Gegenstände den Kindern vor die Füße, weil sie merkte, dass es den Kindern unangenehm war, ihr die Bälle direkt aus dem Maul abzunehmen.

Es war ein wunderschöner Nachmittag, der wieder etwas Fröhlichkeit ins "Königshaus" zurück brachte.

7. TrächtigkeitswocheNur noch vierzehn Tage, dann wirds hier richtig spannend. Aylin wird immer runder, ist aber noch richtig flott unterwegs, was sicher auch mit den zur zeit herbstlichen Temperaturen zusammen hängt. 13° im Hochsommer ist mir etwas zu frisch. Inzwischen begleitet uns ein "klopfendes Geräusch" , wenn das Gesäuge gegen die Innenschenkel schwingt. Nächste Woche wird sich das auch noch füllen.

Inzwischen erfährt Aylin das volle Wellnessprogramm und es gibt auch etwas mehr Futter, was für einen Labrador, dass Beste überhaupt ist. Leckereien mit Obst, Gemüse  und Hirsebrei lässt sie sich nicht entgehen. Vorm Schlafengehen gibst noch extra Energie in Form von Kanne Fermentgetreide-Leckerlies, sie liebt diese tollen Kekse.  Ich hoffe, dass Paket mit der Ziegenmilch kommt bald, damit sie auch in deren Genuss kommen kann.

Am Wochenende hat Aylin ihre Freundin Felicia besucht. Das war eine Freude. Feli kriegte sich gar nicht mehr ein. Dann mußten die Beiden auch noch ein Bad im Zierteich nehmen :-))))  Es war ein schöner Nachmittag.

8. TrächtigkeitswocheDie 8. Woche hat angefangen. Aylin ist schon kugelrund. Sie hat 16cm an Umfang zugelegt und ist bei 86cm Bauchumfang angekommen. Etwas erschrocken war ich schon, als ich heute gemessen habe.

Sie ist diesmal etwas mobiler als beim A-Wurf, was aber an den kühleren Temperaturen liegt. Inzwischen begleitet uns auch das klopfende Geräusch , wenn das Gesäuge an die Innenschenkel schwingt.